Wissenschaft und Wirtschaft. Analysieren und entscheiden.

Mein Name ist Alina Czech, ich bin 20 Jahre alt und studiere im 5. Semester Psychologie. In meinem 6-wöchigen Praktikum bei !HEPP habe ich viele sehr spannende und tiefe Eindrücke in eine Unternehmensberatung und in die psychologischen Anwendungsbereiche erhalten. Vielfältige Aufgabenstellungen und regelmäßige Rückmeldungen haben mir geholfen, meinen Blick zu schärfen und einen breiten Erfahrungsschatz mitzunehmen.

Durch die Möglichkeit, in verschiedene Aufgabenfelder hineinzuschauen, hatte ich als Praktikantin die Chance, ein eigenes Konzept der vielfältigen Aufgaben in der Branche zu entwickeln und kontinuierlich zu erweitern. Spannend für mich als Psychologiestudentin war vor allem die Einarbeitung in fachübergreifende Bereiche der Wirtschaft. Über sechs Wochen die Entwicklungen in Projekten mitzuerleben und aktiv mit zu begleiten, ermöglichte es mir, wirklichkeitsgetreue Eindrücke der Arbeit bei !HEPP zu sammeln und den Alltag der Unternehmensberatung kennenzulernen. Ganz besonders schätze ich dabei die Einbindung und Wertschätzung im Team. Mit einem immer offenen Ohr waren alle stets bereit dazu, mir bei Fragen zur Seite zu stehen und weiterzuhelfen.

In der Zukunft werde ich neuen Herausforderungen noch offener begegnen und diese zielorientiert und differenziert angehen. Die Erfahrungen, die ich sammeln konnte, beziehen sich nicht nur auf den fachlichen Bereich, sondern auch auf die gemeinschaftliche Arbeit miteinander im Team. Sich gegenseitig aufeinander verlassen können und einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen - das ist, was in jedem Arbeitsalltag ein fester Bestandteil sein sollte und das nehme ich aus meinem Praktikum bei !HEPP mit.

Das Praktikum bot mir viele Wege mich mit dem Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie zu identifizieren. Aufgrund der unterschiedlichen Pfade, die man mit einem Psychologiestudium einschlagen kann, ist es besonders wertvoll, wenn man durch ein Praktikum seine Interessen bestätigen und vertiefen kann. Genau das ist bei !HEPP gelungen.

Innerhalb meines Praktikums arbeitete ich an vielfältigen Projekten für unterschiedliche Kunden. Von der Planung bis hin zur Ausarbeitung einzelner Teilprojekte, hatte ich die Möglichkeit, Einblicke in die verschiedenen Bereiche im Alltag einer Unternehmensberatung zu erhalten. Besonders spannend war für mich die Begleitung zu Kundenterminen, bei denen ich die konkrete Umsetzung der vorab gemeinsam erarbeiteten Konzepte miterleben konnte. Vor dem Hintergrund meines Psychologiestudiums arbeitete ich innerhalb des Praktikums an der Konzeption einer Bedarfsanalyse. Ziel war es, Bereiche zu identifizieren, in denen Unternehmen aktuell Optimierungsbedarf sehen, um darauf aufbauend individuell zugeschnittene Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln zu können.

Ein Praktikum bei !HEPP bedeutet Verantwortung zu übernehmen, Teil eines großen Prozesses zu sein und ständig etwas Neues zu erleben. Konfrontiert mit unbekannten, spannenden und vielfältigen Aufgaben lernt man jeden Tag etwas hinzu. Ein Praktikum bei !HEPP bedeutet über sich selbst hinauszuwachsen. Danke für diese erfahrungsreiche und spannende Zeit!