Nach dem Ausland und vor dem Studium: Rein in die Praxis...

Mein Name ist Joanna Köhne und ich bin 19 Jahre alt. Nach meinem Abitur letzten Jahres war für mich noch nicht klar, was ich anschließend studieren möchte und entschied mich daher für einen Auslandsaufenthalt. Um mir diesen zu finanzieren, arbeitete ich in unterschiedlichen Branchen und reiste anschließend gemeinsam mit zwei Freundinnen für ein halbes Jahr.

Voraussichtlich werde ich zum kommenden Sommersemster mit dem Studiengang „Buisness Administration“ an der Fachhochschule in Düsseldorf anfangen.

Ich habe mich vorab für ein betriebwirtschaftliches Praktikum in einer Unternehmensberatung entschieden um erste Eindrücke von dem Berufsbild zu gewinnen. Außerdem sehe ich das Praktikum als gute Grundlage für das bevorstehende Studium, da ich bereits einige Praxis Erfahrungen sammeln werde und mir es leichter fallen wird die Hintergründe der unterschiedlichen Theorien zu verstehen.

Ich habe konkret nach einem Unternehmen gesucht, in dem kaufmännisches Wissen und kreatives Arbeiten miteinander verbunden werden und die Möglichkeit besteht, in verschiedenen Bereichen (Marketing, Personalwesen, …) Erfahrungen zu sammeln. Nach einigen Internetrecherchen bin ich bei „Hepp“ Unternehmensimpulse fündig geworden. Besonders ansprechend wirkte auf mich das junge und dynamische Team, welches mich seit dem 24. Oktober bei sich willkommen heißt.

Insgesamt sehe ich dieses Praktikum als gute Möglichkeit in einem modernen Unternehmen Erfahrungen zu sammeln und sich ein Bild von den späteren Berufsmöglichkeiten zu machen.

Ihre Joanna Köhne