Authentischer Einblick in die Arbeitswelt der Unternehmensberatung

Hepp

Vor mir hatten bereits einige Kommilitonen ihr Praktikum hier absolviert und durchweg nur Positives zu berichten, was mich dazu bewog, mich ebenfalls zu bewerben.  Bereits in den ersten Arbeitstagen fiel mir vor allem das kollegiale und unkomplizierte Miteinander im Büro auf, welches ich zuvor im Vorstellungsgespräch bereits hatte erahnen können. Gleich von Beginn an wurden mir Aufgaben zur eigenverantwortlichen Bearbeitung übertragen und die Möglichkeit gegeben, mich aktiv einzubringen. Besprechungen fanden dabei stets auf Augenhöhe statt. Gleichzeitig bestand immer die Möglichkeit, sich bei Rückfragen zu melden, !Hepp hat oft Praktikanten im Haus und diese Erfahrung zeigt sich in sehr guter Praktikumsbetreuung.  

Zentrale Aspekte, welche Unternehmensberatung zu einem attraktiven Arbeitsfeld machen, sind der Abwechslungsreichtum der Aufgaben und die Vielfalt der Anforderungen im Arbeitsalltag. Während meines Praktikums bekam ich die Gelegenheit, unterschiedliche Stufen des Beratungsprozesses  von der Bedarfsanalyse über die Konzepterarbeitung bis hin Umsetzung eines Projektes zu erleben und zu begleiten. Dabei konnte ich Kenntnisse über psychologische und betriebswirtschaftliche Konzepte, sowie ihr Zusammenwirken anwenden und erlernen.  Konkret erarbeitete ich mit einem weiteren Praktikanten einen Workshop im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung, ein didaktisches Konzept für eine berufliche Fortbildung, begleitete und dokumentierte Kundentermine  zu unterschiedlichen Projekten und vieles weitere. Durch diese umfangreichen Möglichkeiten hat sich meine Erwartung an das Praktikum, einen authentischen Einblick in die Arbeitswelt der Unternehmensberatung zu erhalten, mehr als erfüllt.

Insgesamt kann ich !Hepp Unternehmensimpulse jedem empfehlen, der sich für eine Tätigkeit in der Unternehmensberatung interessiert und dabei Wert auf gute Betreuung, fachliche Kompetenz und vielfältige Einblicke legt.