Horizonte erweitern im Hafen von Münster

Unternehmensberatung, Münster, Hepp, Höslinger, Unfallschadenmanager, Seminar, Schadenmanager, Unternehmensimpulse, Automobil, Unfallreparatur, Berater, Juniorberater

Bei meinem Praktikum bei !HEPP konnte ich viele wertvolle Eindrücke sammeln und einen guten Einblick in die Arbeitsbereiche des Betriebes bekommen. Besonders spannend war die Marktanalyse einiger Unternehmen. Um einen Überblick über die potentiellen Kunden der Unternehmen zu bekommen haben wir mit Hilfe des GfK Marketing Tools eine Übersichtskarte erstellt. Die Karte zeigt das Gebiet in dem es maximal 30 Minuten mit dem Fahrzeug dauert, um zum Betrieb zu gelangen. Mit Hilfe des Tool haben wir wichtige Marktfaktoren ermittelt und Kennzahlen berechnet. Den Kunden konnten wir damit aufzeigen wie groß ihr Einzugsgebiet ist und mit ihnen erarbeiten, wie sie ihr Potential weiter ausschöpfen können.

Die Marktanalyse war jedoch nur ein kleiner Teil meines Praktikums, denn die Arbeit bei !HEPP ist sehr vielseitig. Weitere Eindrücke sammelte ich bei der Erstellung von betriebswirtschaftlichen Abrechnungen sowie der Liquiditäts- und Investitionsplanung für verschiedene Unternehmen. Diese Themen waren besonders interessant für mich, da ich mit den Vorgehensweisen im Studium bereits in Berührung gekommen bin. Auch alle anderen Aufgaben, die ich bearbeitet habe, waren sehr lehrreich und interessant.

Zu einem Kundentermin im Sauerland durfte ich mitkommen. Hier habe ich die Sicht- und Denkweisen von Unternehmern aus unterschiedlichen Branchen kennenlernen dürfen. Bei der Gelegenheit konnte ich einen großen Unfallreparaturbetrieb besichtigen. Diese Branche kannte ich zuvor nur aus Kundensicht. Jetzt durfte ich einmal einen Blick in die Werkstatt und die Abläufe werfen.

Die Arbeit mit den Kollegen hat mir viel Spaß gemacht und sie waren immer bemüht mir neue Dinge zu zeigen und zu erklären. Vielen Dank, dass ich mein Praktikum bei !HEPP absolvieren durfte!