Kennzahlen, Konzepte und Menschen

Unternehmensberatung, Münster, Hepp, Höslinger, Unfallschadenmanager, Seminar, Schadenmanager, Unternehmensimpulse, Automobil, Unfallreparatur, Berater, HEPP, Unternehmensimpulse

Während der ersten zwei Semester Psychologie belegt man vor allem Grundlagenfächer. Das ist unglaublich spannend, hat aber leider wenig Praxisbezug. Daher konnte ich mir nur schwer vorstellen, wie Psychologen in der Wirtschaft arbeiten. Das wollte ich unbedingt ändern und bin über Empfehlungen meiner Kommilitonen auf !HEPP gestoßen.

Ich bin meinen Kommilitonen für diese Empfehlung sehr dankbar, denn mir hat die Zeit bei !HEPP sehr gut gefallen. Von Anfang an haben mich alle Kolleginnen und Kollegen willkommen geheißen und mir geholfen, mich schon an meinem ersten Arbeitstag am Hafen sehr wohlzufühlen. Bei so vielen netten Menschen macht die Arbeit gleich noch viel mehr Spaß!

Meine Tätigkeiten bei !HEPP waren vielfältig: Ich habe Kundengespräche begleitet, Präsentationen erstellt und Workshops vorbereitet, um nur einige Beispiele zu nennen. Während der sechs Wochen habe ich selten eine Tätigkeit zwei Mal erledigt – so war jeder Tag anders und spannend. Es hat mir besonders großen Spaß gemacht, !HEPPs Kunden kennen zu lernen und zu sehen, wie in Gesprächen gemeinsam individuelle Lösungsansätze für verschiedene Probleme herausgearbeitet werden. Dabei geht es nicht nur um Konzepte und Zahlen sondern immer auch um die Menschen – für mich als Psychologin ist das natürlich besonders spannend!

Was mich am meisten freut ist wie viel ich gelernt habe. Nicht nur über mit meinem Studium eng verwandte Aspekte, sondern zum Beispiel auch über betriebswirtschaftliche Kennzahlen, den deutschen Schadenreparaturmarkt oder den Wilden Kaiser. Ich bin sehr dankbar für all das Wissen und die lehrreichen Erfahrungen, die ich in mein neues Semester mitnehmen kann.

Ein herzliches Dankeschön an das Team von !HEPP für die spannende Zeit – ich werde sie in guter Erinnerung behalten.

Vielleicht kann ich Ihnen den gleichen Gefallen tun, den meine Kommilitonen mir getan haben und Ihnen ein Praktikum bei !HEPP wärmstens empfehlen – es lohnt sich auf jeden Fall!

Vielen Dank!