In der Praxis mit dem !HEPP Team

Mein Name ist Fardad Samei. Ich bin 17 Jahre alt und mache im nächsten Jahr mein Abitur am Pascal-Gymnasium in Münster. In den letzten beiden Wochen habe ich bei !HEPP Praxisluft schnuppern dürfen.

Jeden Morgen wurde ich vom !HEPP Team freundlich begrüßt. Ich hatte mein eigenes Büro mit Laptop, Telefon und einer spannenden Aussicht. Vormittags hatten wir regelmäßig ein Team-Meeting. Hier wurden Aufgaben besprochen und ich wurde in Projekte einbezogen. Stefan hat mir viele Zusammenhänge erklärt und gezeigt.

Zwei Mal durfte ich an seiner Seite an einer Videokonferenz mit Kunden teilnehmen. Cool, oder? Das war eine Neuheit für mich!

An einem Praktikumstag bin ich mit Steffi und Stefan zum Kundentermin gefahren. Wir waren in einem recht modernen und großen Unfallreparaturbetrieb. Der Unternehmer hat mir den gesamten Unfallreparaturbetrieb gezeigt und Arbeitsschritte erklärt. Das Team vor Ort war sehr freundlich.

Ich habe mein eigenes Praktikumsprojekt bekommen. Die Aufgabe war, dass ich eine Ausarbeitung erstelle über Antriebstechnologien von PKWs. Hierzu habe ich eine Gliederung angelegt und mit meinen Kollegen Mira, Max und Béla abgestimmt. Anschließend habe ich mich auf die Recherche gestürzt und die Inhalte bearbeitet. Niklas hat mir hierbei wertvolle technische Tipps gegeben. Dem !HEPP Team habe ich meine Präsentation vorgestellt und dabei nützliche Empfehlungen bekommen, worauf ich in Zukunft achten kann und was besonders gut gewesen ist. Hier ist meine Präsentation!

Insgesamt war das Praktikum jeden Tag spannend und abwechslungsreich. In der einen Sekunde habe ich recherchiert zu meinem Projekt und in der anderen Sekunde war ich im Kundenprojekt eingebunden und habe über Digitalisierung und Marketing nachgedacht. Das hat mir gefallen!

Besonders interessant waren für mich die Aufgaben, die der Alltag mit sich brachte. Die Aufgaben werden bei !HEPP sehr strukturiert bearbeitet. Im Wochenarbeitsplan trägt jeder Mitarbeiter seine Aufgaben ein und plant die nächsten Wochen. Bei !HEPP hab ich so gelernt, wie wichtig es ist sorgfältig zu arbeiten.

Am meisten freue ich mich, dass ich den Beruf des Unternehmensberaters näher kennengelernt habe und dass ich erleben durfte, wie harmonisch das !HEPP Team miteinander arbeitet. 

Vor allem war es toll, die ganzen neuen Kollegen hier kennenzulernen. Ich freu mich auf ein Wiedersehen!

Für meine Berufslaufbahn habe ich viele gute Impulse mitgenommen. Schön, dass !HEPP mir diese Chance geboten hat. Vielen Dank!