Auf betriebswirtschaftlicher See

Unternehmensberatung, Münster, Hepp, Höslinger, Unfallschadenmanager, Seminar, Schadenmanager, Unternehmensimpulse, Automobil, Unfallreparatur, Berater, ZKF, BVdP

Ich bin Achim von Wietersheim, mache gerade meinen Master in Personal- und Wirtschaftspsychologie und werde die nächsten acht Wochen als Praktikant bei !HEPP arbeiten.

Obwohl es einige überraschen dürfte, ist die Unternehmensberatung für einen Psychologen ein durchaus gewöhnliches Arbeitsfeld: Die Konstruktion von Seminaren, der Aufbau von Feedbackschleifen und Arbeitsplatzanalysen gehören zu unserem Handwerk.

Natürlich kommt in der Praxis aber immer alles anders. Deshalb freue ich mich, die nächsten acht Wochen bei !HEPP verbringen und einen kleinen Blick in Ihren Arbeitsalltag als Berater bekommen zu können. Dabei freue ich mich besonders auf Erstgespräche: Die Erwartungen und Vorstellungen von Kunden und Kundinnen erfahren zu können und sie mit den Leistungsmöglichkeiten der Unternehmensberatung abzugleichen. Außerdem bin ich sehr gespannt darauf, ein Projekt von Beginn an zu begleiten: zu sehen wie sich aus einer Problemanalyse Ziele bilden, aus diesen konkrete Handlungsweisen abgeleitet werden und danach zu beobachten, wie betriebliche Abläufe sich zum Besseren ändern.

Neben all den psychologischen Inhalten freue ich mich auch, den Umgang mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zu lernen. Anhaltspunkte für die Gesundheit eines Unternehmens erkennen und lesen zu können finde ich sehr faszinierend.

Ich bin zuversichtlich, acht Wochen voller Herausforderungen, neuer, spannender Themen und interessanter Menschen vor mir zu haben und bin gespannt darauf, was ich hier in nächster Zeit lernen, beitragen und erarbeiten werde.